Biographie
The King
Spiel mit dem King
Zieht Elvis Bühnentauglich an
Welcome to Germany
Das Special
Elvis in Germany/Friedberg
Gästebuch-Guest Book
deine Spende hilft- Charity
In Memorian

Kurven-Lilly

Bandleader Rusty Wells und seine jungen Musiker freuen sich sehr auf ihr neues Engagement in Fort Lauderdale. Leider droht Big Frank ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Bei den Gästen seines Chicagoer Nachtklubs ist die Combo so gut angekommen, dass er sie mindestens noch für vier weitere Wochen behalten will. Ihm das abzuschlagen, wäre zu riskant, denn Big Frank kann sehr unangenehm werden. Zum Glück hört Rusty, dass Big Frank sich Sorgen um seine hübsche Tochter Valerie macht, die mit ihren Freundinnen vom College die Osterferien ebenfalls in Fort Lauderdale verbringen will. Der gewitzte junge Musiker schildert Mr. Frank so eindringlich, wie es im Ferienparadies Lauderdale zugeht, wenn dort zur Osterzeit viele tausend liebeshungrige Studenten einfallen, dass sich Valeries Daddy die Haare sträuben.

 

 

Auch wenn die Drehbuchautoren Elvis Presley in diesem Ferienspaß mit viel Allotria und herzhaftem Klamauk den Rollennamen Rusty Wells verpasst hatten, brauchte der gefeierte Rock-and-Roll-Star natürlich nur sich selber zu spielen. Elvis-Songs gibt's in Fülle, Bikini-Schönheiten auch.

© MGM 1965

Hilf dabei ein Projekt zu verwirklichen, holen wir gemeinsam Elvis nach Deutschland, klick hier um uns zu unterstützen
Gästebuch-Guest Book
Meine Partner
Danke an Manfred Ströder und Team
Listen to me
#Movie

Howard Thompson von der New York Times meinte, dass der Film sich "vertraute" und dass "der stetige Strom von Melodien, so rhythmisch wie unoriginal" seine "rettende Gnade" sei. [3] Variety nannte es „ eine andere musikalische Gewinner“ und fügte hinzu : „Eine Geschichte Linie durch nichts entlastete aber Leichtigkeit und ein Dutzend Song - Nummern in Sängers üblichen Stil bieten die Art der angenehmen Kost , die Presley-Fans kommen schmetterte zu erwarten haben.“ [4] Margaret Harford von der Los Angeles Times nannte den Film "ein anderes" Strandmusical ", das lebendiger und frischer als die meisten aussieht." [5] Das monatliche Filmbulletinnannte es "so ziemlich ein Standard-Fahrzeug von Presley. Mit anderen Worten, Elvis ist das einzig wirklich Interessante daran."

alle Trailer
Elvis´Home Live